Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Bezirk Treptow-Köpenick von Berlin

Wichtige Termine

11. Juni 2024

Versand der Bescheide über die Aufnahme oder Nichtaufnahme für einen Schulplatz an die Eltern

2. Juli 2024 um 17 Uhr

Begrüßung und Informationsveranstaltung der neuen AvH-ler auf dem Schulhof

Aktuelle Beiträge

„Icarus – F**ked up !“ im BKA-Theater

Das im letzten Jahr mit dem Theaterpreis IKARUS für herausragende Berliner Inszenierungen für Kinder und Jugendliche ausgezeichnete Theaterstück hatten sich der WPU-Kurs Englisch und die Klasse 9.1 am 26. Februar vorgenommen. Sie lenkten ihre Schritte also ins BKA-Theater am Mehringdamm und erlebten eine Stunde lang die vom englischsprachigen Platypus Theatre inszenierte Geschichte um einen 15-Jährigen, der unter Angstzuständen und Panikattacken leidet. Die…

Weiterlesen

Die offiziellen DELF-Zertifikate sind eingetroffen

Seit dem vergangenen Schuljahr  nimmt unsere Schule an dem Projekt DELF intégré teil: alle Schüler und Schülerinnen des 10. Jahrgangs absolvieren die schriftliche DELF-Prüfung (Niveau B1), die gleichzeitig als 3. Klassenarbeit im Fach Französisch gewertet wird. Der aktuelle Jahrgang 10 bereitet sich momentan auf diese Prüfung vor, die am 14. März stattfinden wird. Wer nach der schriftlichen Prüfung aufgrund der erreichten Punktzahl…

Weiterlesen

Internet-Teamwettbewerb 2024 – Concours internet par équipes 2024

Am 22. Januar 2024 nahmen drei Lerngruppen unserer Schule an dem Internet-Teamwettbewerb zur französischen Sprache und Kulturteil. Dieser Wettbewerb wird alljährlichanlässlich des „Deutsch-französischen Tags – La Journée franco-allemande“ unter der Schirmherrschaft des Institut français Nordrhein-Westfahlen, des Ministeriums für Bildung und Schule NRW und des Cornelsen Verlags durchgeführt. Die Klassen 7.1 und 10.3 sowie der Leistungskurs 12 Französisch haben auf ihrem sprachlichen Niveau…

Weiterlesen

Workshop “Bühnenkampf”

Die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses „Darstellendes Spiel“ des 12. Jahrgangs tauchten am 25. Januar 2024 in die faszinierende Welt des Bühnenkampfes ein. Unter Anleitung des renommierten Schauspielers und Kampfchoreographen Jean-Loup Fourure lernten sie verschiedene Techniken des Bühnenkampfes kennen. In dem vierstündigen Workshop wurden Dutzende Schläge ausgeteilt, Haare gezogen, Würgegriffe geübt und gezielte Tritte eingesetzt, damit die derbe Wirtshausszene in unserer Inszenierung…

Weiterlesen

Exkursion zum 13. Fachtag Informatik an der TH Wildau

Der Besuch des 13. Fachtags Informatik am 30. Januar 2024 an der Technischen Hochschule Wildau durch den Leistungskurs Informatik L16 bot eine außergewöhnliche Erfahrung und wertvolle Einblicke in verschiedene Bereiche der Informatik. Der Fachtag begann mit einem Impulsvortrag und bot anschließend eine Auswahl an Workshops, in denen die Schülerinnen und Schüler jeweils zwei ihrer Wahl besuchen konnten. Zu den angebotenen Themen zählten…

Weiterlesen

Besuch der Gedenkstätte Plötzensee

Der in diesem Jahr zum ersten Mal organisierte Courage-Projekttag führte die Klasse 9.1 in die Gedenkstätte Plötzensee. Eine sehr interessante Führung machte die Willkür der deutschen Justiz zwischen 1933 und 1945 anhand konkreter Biographien nachvollziehbar. Im Anschluss bot der “Pfad der Erinnerung” noch Gelegenheit, die Gedenkkirche Maria Regina Martyrium, welche den NS-Opfern katholischer Konfession gewidmet ist, zu besichtigen.

Weiterlesen

Das erwartet dich bei uns.

Die AvH ist ein vielseitig engagiertes Gymnasium, das auf eine langjährige Tradition zurückblickt: Ob naturwissenschaftlich, sprachlich oder künstlerisch – hier ist für jeden etwas dabei, denn in unserer Schule werden Schülerinnen und Schüler in verschiedenen profilierten Klassen unterrichtet. Es gibt mathematisch-naturwissenschaftliche, Fremdsprachen- und Universalklassen. An unserer Schule ist es möglich, 4 Fremdsprachen parallel zu erlernen: EnglischFranzösisch, Latein und Russisch.

Wir nehmen an einer Vielzahl von Wettbewerben teil, pflegen Schüleraustauschprogramme nach Frankreich, Russland und Texas.

Helle, große Räume, ein großräumiges Schulgelände mit Park und Teich sowie eine Cafeteria, in der man Mittag essen kann, machen den Schulalltag angenehm. Aufgrund der Nähe zur Köpenicker Altstadt haben wir auch eine gute Verkehrsanbindung.

Unsere Partner